Programm 2022

29. Mai

So, 17 Uhr

Dresdner Kammerchor

Brahms und die alten Meister

Tickets

Hans-Christoph Rademann, Leitung

Johannes Brahms liebte die Alte Musik. Intensiv beschäftigte er sich mit den Alten Meistern Palestrina, Bach, Schütz und Co, was auch einigen Einfluss auf sein eigenes Komponieren hatte – hörbar vor allem bei sei­nen geistlichen Werken. Dieser Liebe trägt das Programm des Dresdner Kammerchores Rech­nung: In einer imaginären ,,durchkomponierten“ Messe erklingen geistli­che Motetten von Brahms gemeinsam mit Werken aus Renaissance und Barock, die der Komponist studiert und selbst mit dem Wiener Singverein aufgeführt hat.
Er stellte dem Wiener Publikum so musikalische Schätze vor, die schon zu seiner Zeit fast gänzlich verges­sen waren.

Bitte beachten Sie die aktuellen Corona-Regelungen!
Es gibt keine Zugangsbeschränkungen mehr!
Wir machen von unserem Hausrecht gebrauch – das Tragen einer medizinischen Maske beim Einlass und am Platz ist erforderlich!
Wir bitten um Ihr Verständnis.

11. Jun

Sa, 19 Uhr

Brentano Akademie Lieder­abend

Brentano-Lieder von:
Brahms, Strauß, Bettina von Arnim
Italienische Lieder von Verdi und Tosti
Laura Richter - Sopran
Luzia Ernst - Mezzosopran
Jasper Lampe - Bariton
Haruka Ebina und Leonie Bulena, - Klavier

Tickets

Die 2019 gegründete Brentano-Akademie Aschaffenburg möchte das Erbe des großen romantischen Dichters Clemens Brentano und seiner weit verzweigten, literarisch und künstle­risch höchst einfluss­reichen Familie für die Nachwelt lebendig erhal­ten und mit innovativen Projekten Impulse für die Zukunft setzen.
Ein Festival in zweijährigem Turnus bietet Symposien, Meisterkurse und Kon­zerte, aber auch Poetry­ Slams, Workshops für Kinder, Märchenerzäh­lungen und vieles mehr.
Das erste Festival 2020 stand unter dem Motto ,,Sehnsucht nach Italien“ und erinnert  damit  an die Herkunft der Familie Brentano aus dem Gebiet des Corner Sees.
Vorge­stellt werden an diesem Abend drei herausragen­de Liedduos der jungen Generation.

Bitte beachten Sie die aktuellen Corona-Regelungen!
Es gibt keine Zugangsbeschränkungen mehr!
Wir machen von unserem Hausrecht Gebrauch – das Tragen einer medizinischen Maske beim Einlass und am Platz ist erforderlich!
Wir bitten um Ihr Verständnis.

12. Jun

So, 17 Uhr

Stuttgarter Kammerchor

Bach Motetten
Frieder Bernius, Leitung

Tickets

Johann Sebastian Bach
,,Fürchte dich nicht“,
,,Komm, Jesu, komm“,
,,Jesu meine Freude“

Johann Christian Bach
,,Lieber Gott, wecke uns auf“,
„Herr, nun lässest du deinen Diener in Frieden fahren“

Der Kammerchor Stutt­gart gilt als eines der bes­ten Ensembles seiner Art.
Vor 50 Jahren im Januar 1968 gegründet, hat Frieder Bernius den Chor zu einer von Publikum und Presse gefeierten Ausnahmeerscheinung geformt. Das Repertoire des Chores reicht vom
17. bis zum 21. Jahrhundert.
,,Kein Superlativ ist ver­schwendet, um diesen Chor zu rühmen“, schrieb die ZEIT.
Als konkurrenz­los gelten die sängerische Brillanz, die vollendete lntonationsreinheit und eine kaum zu übertref­fende Plastizität der Text­deklamation.

Bitte beachten Sie die aktuellen Corona-Regelungen!
Es gibt keine Zugangsbeschränkungen mehr!
Wir machen von unserem Hausrecht Gebrauch – das Tragen einer medizinischen Maske beim Einlass und am Platz ist erforderlich!
Wir bitten um Ihr Verständnis.

13. Jun

Mo, 19 Uhr

Stuttgarter Kammerchor

Bach Motetten
Frieder Bernius, Leitung

Tickets

Johann Sebastian Bach
,,Fürchte dich nicht“,
,,Komm, Jesu, komm“,
,,Jesu meine Freude“

Johann Christian Bach
,,Lieber Gott, wecke uns auf“,
„Herr, nun lässest du deinen Diener in Frieden fahren“

Der Kammerchor Stutt­gart gilt als eines der bes­ten Ensembles seiner Art.
Vor 50 Jahren im Januar 1968 gegründet, hat Frieder Bernius den Chor zu einer von Publikum und Presse gefeierten Ausnahmeerscheinung geformt. Das Repertoire des Chores reicht vom
17. bis zum 21. Jahrhundert.
,,Kein Superlativ ist ver­schwendet, um diesen Chor zu rühmen“, schrieb die ZEIT.
Als konkurrenz­los gelten die sängerische Brillanz, die vollendete lntonationsreinheit und eine kaum zu übertref­fende Plastizität der Text­deklamation.

Bitte beachten Sie die aktuellen Corona-Regelungen!
Es gibt keine Zugangsbeschränkungen mehr!
Wir machen von unserem Hausrecht Gebrauch – das Tragen einer medizinischen Maske beim Einlass und am Platz ist erforderlich!
Wir bitten um Ihr Verständnis.

3. Jul

So, 16 Uhr

Herbert Schuch & Thomas E. Bauer

Schumann - Liederkreis op.24
Mahler - Lieder eines fahrenden Gesellen
Schumann - Dichterliebe op.48

Tickets
  • Thomas E. Bauer, Bariton
    Herbert Schuch, Klavier

Wenn er an den Tasten sitzt, möchte er mehr sein als ein Pianist – manch­mal ein Orchester, dann ein Kammermusikensem­ble und häufig auch Sänger; je nachdem wie es die Musik verlangt.
Diese Fähigkeit, das Klavier von voluminös­-orchestral bis zärtlich­-intim klingen zu lassen und  manchmal auch zum Singen zu bringen, macht ihn zu einem der außergewöhnlichsten Musiker seiner Generati­on.
Erstmals ist Herbert Schuch mit dem Konzert­haus-Intendanten im musikalischen Zwiege­spräch zu erleben.

Bitte beachten Sie die aktuellen Corona-Regelungen!
Es gibt keine Zugangsbeschränkungen mehr!
Wir machen von unserem Hausrecht Gebrauch – das Tragen einer medizinischen Maske beim Einlass und am Platz ist erforderlich!
Wir bitten um Ihr Verständnis.

10. Jul

So, 14 Uhr

Konzerthaus für Alle!

Das Konzerthaus­-Sommerfest

Foto: Christian Palm

Mit einem rauschenden Fest geht das Konzert­haus alljährlich in die Sommerpause.

Die Gelegenheit zu Musik, Plausch und Hintergrund­infos unter Freunden!

Eintritt frei!

Bitte beachten Sie die aktuellen Corona-Regelungen!

26. Aug

Fr, 19 Uhr

W. A. Mozart - Le nozze di Figaro

Konzerthausorchester Blaibach
Rüdiger Lotter Leitung
Solisten

Tickets

Le nozze di Figaro ist eine der inspiriertesten, brillantesten und tief­gründigsten Opern der Musikgeschichte. In Mo­zarts Figaro rumort eine Umbruchs-­Energie, die die Verhältnisse zum Tan­zen bringt. Vordergründig frönt die Partitur der Ra­sanz verwirrender Intri­gen, verbindet sie aber mit gesellschaftskritischer Subversion und offenbart wie nebenbei musikalisch berührend ausgeleuchte­te Seelenporträts der Pro­tagonisten.
Zwei Hand­lungsstränge überkreuzen sich: Graf Almavivas Ver­such, Susanna, die Ver­lobte seines Kammerdie­ners Figaro, zur Geliebten zu machen, und das Be­mühen der Gräfin, die Liebe ihres ungetreuen Gatten zurückzugewin­nen.

Thomas E. Bauer Graf Almaviva
Yeree Suh Gräfin Almaviva
Theresa Pilsl Susanna
NN Figaro
Franziska Gottwald Cherubino
Amélie Sandmann Marcellina
Joachim Höchbauer Bartolo
Eirik Falk Basilio/Don Curzio
Ceci Yoojung Seo Barbarina
Henrik Ruissinger Antonio

Bitte beachten Sie die aktuellen Corona-Regelungen!

27. Aug

Sa, 19 Uhr

W. A. Mozart - Le nozze di Figaro

Konzerthausorchester Blaibach
Rüdiger Lotter Leitung
Solisten

Tickets

Le nozze di Figaro ist eine der inspiriertesten, brillantesten und tief­gründigsten Opern der Musikgeschichte. In Mo­zarts Figaro rumort eine Umbruchs-­Energie, die die Verhältnisse zum Tan­zen bringt. Vordergründig frönt die Partitur der Ra­sanz verwirrender Intri­gen, verbindet sie aber mit gesellschaftskritischer Subversion und offenbart wie nebenbei musikalisch berührend ausgeleuchte­te Seelenporträts der Pro­tagonisten.
Zwei Hand­lungsstränge überkreuzen sich: Graf Almavivas Ver­such, Susanna, die Ver­lobte seines Kammerdie­ners Figaro, zur Geliebten zu machen, und das Be­mühen der Gräfin, die Liebe ihres ungetreuen Gatten zurückzugewin­nen.

Thomas E. Bauer Graf Almaviva
Yeree Suh Gräfin Almaviva
Theresa Pilsl Susanna
NN Figaro
Franziska Gottwald Cherubino
Amélie Sandmann Marcellina
Joachim Höchbauer Bartolo
Eirik Falk Basilio/Don Curzio
Ceci Yoojung Seo Barbarina
Henrik Ruissinger Antonio

Bitte beachten Sie die aktuellen Corona-Regelungen!

27. Aug

Sa, 19 Uhr

W. A. Mozart - Le nozze di Figaro in Aldersbach, Salomonsaal

Konzerthausorchester Blaibach
Rüdiger Lotter Leitung
Solisten

Tickets

Le nozze di Figaro ist eine der inspiriertesten, brillantesten und tief­gründigsten Opern der Musikgeschichte. In Mo­zarts Figaro rumort eine Umbruchs-­Energie, die die Verhältnisse zum Tan­zen bringt. Vordergründig frönt die Partitur der Ra­sanz verwirrender Intri­gen, verbindet sie aber mit gesellschaftskritischer Subversion und offenbart wie nebenbei musikalisch berührend ausgeleuchte­te Seelenporträts der Pro­tagonisten.
Zwei Hand­lungsstränge überkreuzen sich: Graf Almavivas Ver­such, Susanna, die Ver­lobte seines Kammerdie­ners Figaro, zur Geliebten zu machen, und das Be­mühen der Gräfin, die Liebe ihres ungetreuen Gatten zurückzugewin­nen.

Thomas E. Bauer Graf Almaviva
Yeree Suh Gräfin Almaviva
Theresa Pilsl Susanna
NN Figaro
Franziska Gottwald Cherubino
Amélie Sandmann Marcellina
Joachim Höchbauer Bartolo
Eirik Falk Basilio/Don Curzio
Ceci Yoojung Seo Barbarina
Henrik Ruissinger Antonio

Bitte beachten Sie die aktuellen Corona-Regelungen!

11. Sep

So, 16 Uhr

Der Bayerische Landesjugendchor

Veni! Geistliche Chormusik a-cappella aus vier Jahrhunderten
Palestrina, Bach, Brahms, Sandström, Chilcott u.a.
Prof. Gerd Guglhör, Leitung

Tickets

Die Teilnahme an der Bayerischen Chorakade­mie steht jungen Leuten im Alter von 16 bis 27 Jah­ren offen, die schon Sing­praxis – solistisch oder im Chor – vorweisen können, aber noch kein Musikstu­dium an einer Musik­hochschule oder Fach­akademie für Musik begonnen haben.
Das hochmotivierte Ensemble junger Künstler gibt unter der Leitung von Prof. Gerd Guglhör ihren Ein­stand in Blaibach.

Bitte beachten Sie die aktuellen Corona-Regelungen!

25. Sep

So, 16 Uhr

Pierre-Laurent Aimard

Bach
Das Wohltemperierte Klavier Buch II
Pierre-Laurent Aimard, Klavier

Tickets

Pierre-Laurent Aimard zählt zu den größten Mu­sikern unserer Zeit und wird in der ganzen Welt für seine ausgezeichnete Interpretation des Piano­-repertoires aller Epochen gefeiert.
2017 wurde sein herausragendes Lebens­werk mit dem angesehe­nen Ernst von Siemens Musikpreis gewürdigt.

Bitte beachten Sie die aktuellen Corona-Regelungen!

29. Sep

Do, 19 Uhr

Henry Purcell - King Arthur

Konzerthausorchester Blaibach
Dozenten und Studenten der Akademie für Tonkunst Darmstadt
Aldersbacher Sing- Akademie für junge Musiker

Tickets

Gegen Ende des 17. Jahr­hunderts lag in England die Verflechtung von Schauspiel und Oper voll im Trend.
Auch Henry Purcell bediente zusam­men mit dem Dramatiker John Dryden diese Misch­form der „Dramatick Opera“ in King Arthur.
Der sagenhafte König Arthus kämpft gegen den Sach­senkönig Oswald um sei­ne Geliebte Emmeline.
Zum Personal gehören der Zauberer Merlin so­wie diverse Geister und Nymphen.
Nach dem sa­genhaften Erfolg der 2019er Aufführungen in Blaibach und Aldersbach kehrt König Arthur wieder nach Ostbayern zurück!

Bitte beachten Sie die aktuellen Corona-Regelungen!

30. Sep

Fr, 19 Uhr

Henry Purcell - King Arthur

Konzerthausorchester Blaibach
Dozenten und Studenten der Akademie für Tonkunst Darmstadt
Aldersbacher Sing- Akademie für junge Musiker

Tickets

Gegen Ende des 17. Jahr­hunderts lag in England die Verflechtung von Schauspiel und Oper voll im Trend.
Auch Henry Purcell bediente zusam­men mit dem Dramatiker John Dryden diese Misch­form der „Dramatick Opera“ in King Arthur.
Der sagenhafte König Arthus kämpft gegen den Sach­senkönig Oswald um sei­ne Geliebte Emmeline.
Zum Personal gehören der Zauberer Merlin so­wie diverse Geister und Nymphen.
Nach dem sa­genhaften Erfolg der 2019er Aufführungen in Blaibach und Aldersbach kehrt König Arthur wieder nach Ostbayern zurück!

Bitte beachten Sie die aktuellen Corona-Regelungen!

1. Okt

Sa, 19 Uhr

Henry Purcell - King Arthur in Aldersbach, Salomonsaal

Konzerthausorchester Blaibach
Dozenten und Studenten der Akademie für Tonkunst Darmstadt
Aldersbacher Sing- Akademie für junge Musiker

Tickets

Gegen Ende des 17. Jahr­hunderts lag in England die Verflechtung von Schauspiel und Oper voll im Trend.
Auch Henry Purcell bediente zusam­men mit dem Dramatiker John Dryden diese Misch­form der „Dramatick Opera“ in King Arthur.
Der sagenhafte König Arthus kämpft gegen den Sach­senkönig Oswald um sei­ne Geliebte Emmeline.
Zum Personal gehören der Zauberer Merlin so­wie diverse Geister und Nymphen.
Nach dem sa­genhaften Erfolg der 2019er Aufführungen in Blaibach und Aldersbach kehrt König Arthur wieder nach Ostbayern zurück!

Bitte beachten Sie die aktuellen Corona-Regelungen!

5. Okt

Mi, 19 Uhr

Gidon Kremer Trio

Gidon Kremer, Violine
Giedre Dirvanauskaite, Violoncello
Georgijs Osokins, Klavier

Tickets

Schumann
6 kanonische Studien für Klaviertrio
Arabesque C­Dur op. 18 (für Klavier solo)

Mozart
Sonate für Violine und Klavier KV 454

Poleva
„Amapola“ for piano trio

Schubert
Klaviertrio Nr. 2 Es-­Dur op. 100 D 929

Mit seiner ungewöhnlich kompromisslosen künstle­rischen Grundhaltung gilt Gidon Kremer weltweit als einer der originellsten und überzeugendsten Künstler seiner Generation.
Sein Repertoire reicht von bekannten klassischen Kompositionen bis zu modernen Werken füh­render Komponisten des 20. und 21. Jahrhunderts.
Er engagiert sich insbe­sondere für das Schaffen russischer und osteuro­päischer Komponisten und hat im Laufe seiner Karriere viele wichtige neue Werke aufgeführt, von denen ihm einige gewidmet sind. Seine Interpretationen sind traditionsbewusst, aber gleichzeitig frisch, origi­nell und lebendig.
Kremer hat die zeitgenössischen Komponisten und die Neue Musik im Violinfach ohne jeden Zweifel inten­siver und nachhaltiger gefördert als jeder ande­re international erfolgrei­che Solist.

Bitte beachten Sie die aktuellen Corona-Regelungen!

14. Okt

Fr, 19 Uhr

Regula Mühlemann - Fairy Tales

Arien von Verdi, Dvorak, Offenbach, Massenet, Britten u.a.
Regula Mühlemann, Sopran
Chaarts Chamber Artists, Kammerorchester

Tickets

Eingebettet in Griegs ers­te Peer-­Gynt­-Suite und instrumentale Teile von Mendelssohns Sommer­nachtstraum tummeln sich auf der imaginären Opernbühne dieses Kon­zerts zarte Feen­ und Wunderwesen.
Regula Mühlemann, eine der schönsten Sopran­ Stim­men der Gegenwart, ent­warf mit den exzellenten Kammermusikern von CHAARTS dieses mär­chenhafte Programm, das mit koboldhaften Episo­den, irrlichternden Passa­gen und romantischen Klangbildern einen
musi­kalischen Bogen von er­zählerischer Kraft entfal­tet.

Bitte beachten Sie die aktuellen Corona-Regelungen!

15. Okt

Sa, 19 Uhr

Janoska Ensemble - The Big B‘s

Werke von Bach, Brahms, Beethoven und Co.

Tickets

Die Musiker des furiosen Janoska Ensembles zu ihrem Programm:

Wir haben gerade unser Drittes Album für Deut­sche Grammophon auf­genommen. Titel des Al­bums: „The Big B’s“, also die großen Komponisten mit dem Buchstaben B wie Bach, Brahms, Beet­hoven & Co.
Dabei gibt’s ein paar echte Weltsensa­tionen und einige sym­phonische Werke, die wir natürlich mit unserem Janoska Style realisieren.
Dabei sind Bernstein‘s „Candide“­Ouvertüre, Bartók’s Rumänische Volkstänze in einer ganz neuen Bearbeitung von uns, das Bach Doppel­konzert in d-­Moll in einer nie dagewesenen „Classic meets Jazz“ ­Version und, last but not least, auch eine Welturaufführung:
9 Symphonies in 9 Minutes – also alle (!) Beethoven Symphonien in 9 Minuten: und dabei sind wir auf die Sekunde genau!

Bitte beachten Sie die aktuellen Corona-Regelungen!

6. Nov

So, 14 Uhr

Johannes Brahms: Die schöne Magelone op.33

Thomas Quasthoff, Sprecher
Thomas E. Bauer, Bariton
Alexander Fleischer, Klavier

Tickets

Ein abenteuerlicher Rit­terroman aus dem fran­zösischen Mittelalter, in romantische Gedichte ge­fasst von Ludwig Tieck, vertont von Johannes Brahms: das ist der Lie­derzyklus „Die schöne Magelone“.
Er handelt von Magelone, Tochter des Königs von Neapel, und vom Grafen Peter von Provence.
Beide ver­lieben sich heftig ineinan­der, als Peter auf seinen abenteuerlichen Fahrten an Magelones Hof Halt macht.
Weil Magelone ei­nem anderen verspro­chen ist, fliehen die bei­den.
Doch ein unglücklicher Vorfall trennt die beiden.

Bitte beachten Sie die aktuellen Corona-Regelungen!

12. Nov

Sa, 19 Uhr

Morten Kargaard Septet – Around the World

Eine atemberaubende Reise zwischen klassischer und rythmischer Musik
Morten Kargaard, Komponist
Ensemblemitglieder der wichtigsten Orchester Dänemarks

Tickets

Mette Termansen Oboe
Maj Berit Guassore Trompete
Karen Johanne Pedersen Violine
Jakup Lutzen Viola
Kirstine Elise Pedersen Cello
Lars Johnsen Bass
Morten Kargaard Gitarren

Der dänische Komponist und Gitarrist Morten Kar­gaard führt mit seinem Septett auf eine atembe­raubende Reise zwischen klassischer und rhythmi­scher Musik. Seine Kom­positionen stehen für
au­ßerordentliche musikalische Beweglich­keit, ­ ein furchtloses
Um­armen des Neuen und Ungewöhnlichen, bei gleichzeitig tiefem Ver­ständnis und Respekt vor traditionellen Strukturen.
Seine musikalische Vision enthebt die Instrumente ihrer im klassischen Kon­text festgeschriebenen Rollen, gibt ihnen Raum sich in die verschiedensten Richtungen zu bewe­gen.
Seine Musiker sind Ensemblemitglieder der wichtigsten Orchester Dänemarks.

Bitte beachten Sie die aktuellen Corona-Regelungen!

13. Nov

So, 16 Uhr

Mondsüchtig

Chinesisch- Bayerischer Dialog
Xu Fengxia, Guzheng und Stimme
Georg Glasl, Zither

Tickets

Zwei Zitherinstrumente führen einen Dialog: die 2000 Jahre alte chinesi­sche Guzheng und die erst 200 Jahre alte alpen­ländische Zither, deren Vorfahren Psalterium und Scheitholt jedoch zu den ältesten Zitherinstrumen­ten im europäischen Kul­turkreis zählen.
Xu Feng­xia und Georg Glasl arbeiten seit mehreren Jahren zusammen und konzertieren u.a. in Deutschland, Spanien, der Schweiz und China.
In das Gesamtprogramm eingearbeitet werden für das Duo geschriebene Original-­Kompositionen von Nikolaus Brass, Wil­fried Hiller und Fredrik Schwenk.
Dieses Tonma­terial aus zwei Kulturkrei­sen wird durch Improvi­sationen verbunden, abseits von kommerziel­len Weltmusik-­Klischees in einer ästhetisch neu defi­nierten, zeitgenössischen Klangsprache.

Bitte beachten Sie die aktuellen Corona-Regelungen!

13. Nov

So, 19 Uhr

Bundespolizeiorchester München

Sinfonische sowie klassische Blasmusik und Bläserkammermusik.
Von der Combo bis zur Big Band.

Tickets

Das Bundespolizeiorches­ter München wurde 1952 als „Musikkorps des BGS“ gegründet und ist damit fast so alt wie die Bun­despolizei selbst, die im Jahr 1951 als Polizei des Bundes ins Leben gerufen wurde.
Die Berufsmusiker treten in vielen verschie­denen Besetzungen auf. Hierbei liegen die Schwerpunkte in den Be­reichen sinfonischer sowie klassische Blasmusik und Bläserkammermusik.
Aber auch im Bereich der Tanz-­ und Unterhaltungs­musik wird ein entspre­chendes Repertoire in vielen Besetzungen dar­geboten – von der Combo bis zur Big Band.

Bitte beachten Sie die aktuellen Corona-Regelungen!

19. Nov

Sa, 19 Uhr

Max Mutzke & Marialy Pacheco - Unsere Nacht!

Max Mutzke, Vocals
Marialy Pacheco, Klavier

Tickets

Wenn die kubanische Pia­nistin und Komponistin Marialy Pacheco und der deutsche Singer-­Song­writer Max Mutzke zu­sammentreffen, dann be­gegnen sich Kompetenz und Musikalität zu einem fesselnden Rendezvous: eine öffentliche und zu­gleich überaus intime
Un­terhaltung zweier außer­gewöhnlicher Menschen.
Da wird erzählt, gefragt, geantwortet, widerspro­chen, ironisiert, geflirtet.
Da werden Gedanken aufgenommen, weiterge­führt oder in eine andere Richtung gelenkt.
Da wechseln stille Momente mit engagierten Ausein­andersetzungen. Exklusiv für diese Zusammenar­beit hat Marialy Pacheco die Songs von Max Mutz­ke auf ihre ganz eigene Art und Weise arrangiert.

Bitte beachten Sie die aktuellen Corona-Regelungen!

20. Nov

So, 11 Uhr

Tilman Hoppstock - Magic Guitar

Werke von Sanz, Froberger, Tarrega, Brouwer u.a.
Tilman Hoppstock, Gitarre

Tickets

Tilman Hoppstock ist seit über 30 Jahren auf allen Bühnen der Welt zuhause.
Viel beachtete Engage­ments führten ihn nach London, Athen, Paris, New York, San Francisco, Mon­ treal, Tokyo, Mexiko City, Singapore und in vielen andere Millionenstädte.
Er erhielt Einladungen an die “Royal Academy“ in London, die „Manhattan School of Music“ und die “University of South Cali­fornia” in Los Angeles und ist als Professor für Gitar­re international tätig.
Sei­ne rund 30 CDs erhielten mehrere bedeutende Auszeichnungen. Tilman unterrichtet eine Meister­klasse an der Akademie für Tonkunst in Darm­stadt.
Ein Faible hat er für Krimis und russische Lite­ratur, darüber hinaus ist er leidenschaftlicher Kunstliebhaber und ge­nießt – am liebsten
zu­sammen mit Freunden – gute Weine aus Frank­reich und Italien.

Bitte beachten Sie die aktuellen Corona-Regelungen!

20. Nov

So, 18 Uhr

Iryna Krasnovska

Janáček - Sonata für Klavier, 1.X.1905
Chopin - Polonaise, Fantasie op.61, Ballade Nr. 4 op.52
Werke von ukrainischen Komponisten

Tickets

Seit ihrem umjubelten De­büt als Solistin und Lied­begleiterin von Vesselina Kasarova zählt Iryna Kras­novska zu den gern gese­henen Künstlern in Blai­bach.
Die Pianistin ist mit zahlreichen Auszeichnun­gen dekoriert und
konzer­tierte u.a. in der Ukraine, Russland, Israel, Deutsch­land, Österreich, der Schweiz, Südkorea und Japan mit den namhaftes­ten Orchestern und ihren Dirigenten.

Bitte beachten Sie die aktuellen Corona-Regelungen!

27. Nov

So, 14 Uhr

Tölzer Knabenchor in Blaibach

Weihnachtsgeschichte und Alpenländische Weihnacht
Gerhard Jacobs, Leitung
Jodie Fox, Bühnenbild

Tickets

Die Alpenländische Weih­ nacht wurde am 10. De­zember 1995 in der Basili­ka Ottobeuren vor rund 4.000 Zuhörern uraufge­führt, die von der homo­genen Verschmelzung von Wort und Musik begeistert waren.
In genialer Weise verbindet die Alpenländi­sche Weihnacht die
bibli­sche Handlung der Ge­burt Christi mit der alpenländischen
Land­schaft und Kultur.
Wie ge­lingt das? Ein Schauspie­ler rezitiert stimmungsvolle Texte; ein Knabenchor mit Weltruf singt bekannte Lieder in neuen Arrangements; in­ternational gefeierte Inst­rumentalisten spielen ei­gens angefertigte Kompositionen und eine Harfenistin setzt den i­ Tupfen.

Bitte beachten Sie die aktuellen Corona-Regelungen!

27. Nov

So, 19 Uhr

In Stein gehauene Wahrheiten & Heiligenlieder

Dr. Heribert Prantl, Sprecher
Monika Drasch Trio, Musik

Tickets

Der Oberpfälzer Heribert Prantl, vielfach ausge­zeichneter Journalist, setzt sich seit jeher für Demo­kratie, Grundrechte und den Rechtsstaat ein.
Als Leitartikler der Süddeut­schen Zeitung erlangte er mit seinen klaren Analy­sen und pointierten Kom­mentaren überregionale Bekanntheit.
Sein Mar­kenzeichen: der Rück­griff auf geschichtliche, biblische oder literarische Anspielungen, die seinen breiten Bildungshinter­grund und seine katho­lische Prägung verraten.
Mit dem Monika Drasch Trio ist erstmals ein Spit­zentreffen der besonde­ren Art im Konzerthaus zu erleben.

Bitte beachten Sie die aktuellen Corona-Regelungen!

2. Dez

Fr, 19 Uhr

Johann Sebastian Bach: Weihnachtskantaten

Yeree Suh, Sopran
Thomas E. Bauer, Bass
Konzerthausorchester Blaibach
Chor der Klangverwaltung
ASAM

Tickets

Das Weihnachtsoratorium gehört für viele Menschen zu Weihnachten so wie Glühwein oder Plätzchen backen, dabei kennen die wenigsten seine wunder­baren Weihnachts-­ und Adventskantaten, die in Blaibach zum 2. Advent vorgestellt werden.
Das Projekt findet im Rahmen unserer Reihe „Monu­mente der
Musikge­schichte“ statt, für das wir mit dem Konzerthausor­chester Blaibach ein ei­genes Projektorchester gegründet haben.

Bitte beachten Sie die aktuellen Corona-Regelungen!

3. Dez

Sa, 19 Uhr

Johann Sebastian Bach: Weihnachtskantaten

Yeree Suh, Sopran
Thomas E. Bauer, Bass
Konzerthausorchester Blaibach
Chor der Klangverwaltung
ASAM

Tickets

Das Weihnachtsoratorium gehört für viele Menschen zu Weihnachten so wie Glühwein oder Plätzchen backen, dabei kennen die wenigsten seine wunder­baren Weihnachts-­ und Adventskantaten, die in Blaibach zum 2. Advent vorgestellt werden.
Das Projekt findet im Rahmen unserer Reihe „Monu­mente der
Musikge­schichte“ statt, für das wir mit dem Konzerthausor­chester Blaibach ein ei­genes Projektorchester gegründet haben.

Bitte beachten Sie die aktuellen Corona-Regelungen!

4. Dez

So, 11 Uhr

Johann Sebastian Bach: Weihnachtskantaten in Aldersbach, Salomonsaal

Yeree Suh, Sopran
Thomas E. Bauer, Bass
Konzerthausorchester Blaibach
Chor der Klangverwaltung
ASAM

Tickets

Das Weihnachtsoratorium gehört für viele Menschen zu Weihnachten so wie Glühwein oder Plätzchen backen, dabei kennen die wenigsten seine wunder­baren Weihnachts-­ und Adventskantaten, die in Blaibach zum 2. Advent vorgestellt werden.
Das Projekt findet im Rahmen unserer Reihe „Monu­mente der
Musikge­schichte“ statt, für das wir mit dem Konzerthausor­chester Blaibach ein ei­genes Projektorchester gegründet haben.

Bitte beachten Sie die aktuellen Corona-Regelungen!

4. Dez

So, 16 Uhr

Vor Weihnachten

Musik und Texte zum Heiligen Abend
Bach, Haydn, Corelli, Purcell
Winfried Zrenner & Maria Krebs, Violinen
Andreas Höricht, Viola
Wolfgang Binder, Sprecher

Tickets

Eine stilvolle Vorbereitung auf die Festtage verspricht unsere Konzerthaus­-Weihnacht mit Wolfgang Binder.
Der charismati­sche BR­-Moderator wird amüsante und beschau­liche Weihnachtsge­schichten aus Bayern lesen und mit charmanter Moderation und musikali­scher Begleitung durch den Nachmittag führen.

Bitte beachten Sie die aktuellen Corona-Regelungen!

23. Dez

Fr, 18 Uhr

Weihnachtliche Lesung mit Musik - Nikolausnovelle

Thomas E. Bauer Sprecher

Eine Berliner Familie er­wartet den jährlichen Be­such des heiligen Nikolaus in ihrer Wohnung.
Dies­mal gerät aber alles au­ßer Kontrolle und endet mit der Entführung des kleinen Vincent durch ei­nen mysteriösen dunklen Zwilling.
Um seinen klei­nen Bruder zu befreien, begibt sich Lenny im Auf­trag einer rätselhaften Autorität als „Ritter des Lamms“ auf die Spur des wahren Bischofs von Myra.
Sein lebensgefähr­liches Abenteuer ist eine Tour de Force durch die historischen Schauplätze rund um den Raub der Nikolausreliquien im 11. Jahrhundert.
Eigentlich wollte Thomas E. Bauer seinen Kindern nur eine authentische Geschichte des Nikolaus von Myra schreiben, ganz ohne christlich­-dogmatischen Zeigefinger.
Herausge­kommen ist eine span­nende Parabel für Kinder und Erwachsene über die alles überwindende Kraft menschlicher Hingabe.

EINTRITT FREI

Bitte beachten Sie die aktuellen Corona-Regelungen!

TOP
×
newsletter-close